Tauchpartner La Palma News

Informationen und Impressionen über Urlaub und Tauchen auf La Palma

News

Schaurige Schönheit

Im Frühjahr können auf La Palma abhängig von Strömungen und Windrichtung nesselnde Quallen beobachtet werden. Für Taucher bei Kontakt sehr unangenehm, aber auch schön anzusehen. Für Schwimmer sind die stark nesselnden Portugisische Galeeren, gut zu sehen, andere, die unter Wasser schweben, oft sehr schmerzhaft.

 

Schau mir in die Augen……

Die Augen der Tiere unter Wasser bieten faszinierende Einblicke.

Augen

[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_antenarius_nummifer1.jpg]Anglerfisch
Antennarius nummifer
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_1263.jpg]Auster
Stachelauster
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_1780.jpg]Drachenkopf
Madeira Drachenkopf
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_4505.jpg]Drachenkopf
Großer Drachenkopf
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_1609.jpg]Einsiedlerkrebs
Einsiedlerkrebs
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_4159.jpg]Einsiedlerkrebs
Einsiedlerkrebs
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_4528.jpg]Einsiedlerkrebs
Großer Roter Einsiedler Krebs
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_0898.jpg]Garnele
Tanzgarnele
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_0741.jpg]Igelfisch
Igelfisch
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_2042.jpg]Muräne
Tigermuräne
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_1181.jpg]Muräne
Masken Muräne
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_goldschwanzmuraene.jpg]Muräne
Goldschwanzmuräne
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_1087.jpg]Muräne
Fürst August Muräne
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_0879.jpg]Oktopus
Oktopus
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_1576.jpg]Oktopus
Oktopus
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_1128.jpg]Rochen
Zitterrochen
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_0418.jpg]Rochen
Schmetterlingsrochen
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_2428.jpg]Sepia
Sepia
[img src=http://www.tauchpartner-lapalma.de/news/wp-content/flagallery/augen/thumbs/thumbs_img_3694.jpg]Sepia
Sepia

Sternschnecken in Hausriff Puerto Naos, La Palma

Dieses Jahr entwickelt sich Unterwasser zu einem guten Nacktschneckenjahr. In den Wintermonaten gab es kaum große Wellen, so dass sich Naktschneckenpopulationen sehr gut entwickelt haben. Neben den berets beschriebenen Seehasen lassen sich viele Arten aus der Ordnung Nudibranchia (Nacktschnecken) beobachten. Die Größe dieser Schnecken liegt zwischen 1cm und 5cm. Allein beim gestrigen Tauchgangg fanden sich 4 verschiedene Arten in einem Umkreis von ca. 50m. Darunter Kaloplocamus ramosus (leider gibt es für sie keinen deutschen Namen), die ich erstmals Fotografieren konnte.

Neues Video: Flug über Puerto Naos!

La Palma 24 hat ein neues interessantes Video von einem Flug über Puerto Naos ins Netz gestellt. Besonders gut kann man die neue Promenade betrachten, die für den Ort eine echte Bereicherung darstellt. Erfreulich ist, dass keine Autos mehr die Sonnenuntergangsstimmung trüben können. Gleichzeitig sind einige neue Restaurants entstanden. Nun kann man überall mit Meerblick lecker essen.

Die Arbeiten haben sich wirklich gelohnt- das Ergebnis läßt die letztjährigen Bauarbeiten vergessen. Wer die Baustelle nicht gesehen hat, La Palma 24 hat ein Video von den Bauarbeiten bei Youtube eingestellt.

 

Delfine vor Puerto Naos

Heute während unseres Tauchausfluges mit der Bussard haben wir auf Höhe von Puerto Naos eine große Delfinschule aus großen Tümmlern und Fleckendelfinen angetroffen. Immer wieder ein faszinierender Anblick!  icon smile Delfine vor Puerto Naos

Gewinnspiel Boot Düsseldorf 2014- Gewinner stehen fest

Gewinnspiel Boot Düsseldorf 2014: Auch in diesem Jahr war die Resonanz auf unser Gewinnspiel sehr hoch. Viele Besucher waren heiß auf die Herausforderung, die unsere Fragen rund um das Tauchen auf La Palma bot. Wie immer war das Niveau der Fragen hoch und einige kamen ins Schwitzen bei der Beantwortung. Insgesamt haben über 300 Besucher die richtigen Antworten angekreuzt. Am 27.2.2014 erfolgte die Auslosung durch unsere Glücksfee Brigitte und die Gewinner wurden ermittelt:

IMG 2604 150x150 Gewinnspiel Boot Düsseldorf 2014  Gewinner stehen fest

Glücksfee Brigitte

  1. Preis- 10 Tauchgänge: Stefan Wüst
  2. Preis- 8 Tauchgänge: Petra Schoch
  3. Preis- 5 Tauchgänge: Markus Weiß
  4. Preis- Nitrox Kurs: Roland Slawsky
  5. Preis- Wenoka Tauchmesser: Verena Totzauer
  6. Preis- Kompaß Suunto SK7: Anke Detering
  7. Preis- Maske Cressi Big Eye: Rainer Gronewold
  8. Preis- Maske Cressi Sky: Katrin Baumann
  9. Preis- 1 Nachttauchgang: Dieter Corhsen
  10. Preis- Travelbag Aqualung: Burkhardt Klingenberg

Allen Gewinnern Herzlichen Glückwunsch. Allen anderen herzlichen Dank für die Teilnahme- die nächste Chance besteht auf der Boot 2015!

Antennarius nummifer, Rückenfleck Anglerfisch

Viele vermuten Anglerfische in den Tropen. Aber auch auf den Kanaren kommen Anglerfische vor. Und das nicht selten, allerdings sind sie aufgrund ihrer perfekten Tarnung nur sehr schwer zu entdecken.
Glücklicherweise sind seit über einem Jahr drei Anglerfische (2 Männchen und ein Weibchen)  im Hausriff Puerto Naos zu Hause. Aber selbst an ihrem Felsen sind sie zum Teil nicht zu entdecken, da sie hervorragend getarnt sind.

Neu: Eigenverantwortliches Tauchen (Self Reliant diver) Kurs auf La Palma

Neu auf La Palma: PADI Self Reliant Diver Kurs (Solotauchen)solo diving 150x150 <!  :de  >Neu: Eigenverantwortliches Tauchen (Self Reliant diver) Kurs auf La Palma<!  :  >

Self Reliant Diving (eigenständiges Tauchen) bezeichnet die Fähigkeit, Tauchgänge sicher zu planen und sicher auf Notfälle und auftretende Probleme reagieren zu können, unabhängig davon, ob man alleine oder mit Partner unterwegs ist.

Eigenständiges und Solo-Tauchen bedeutet, sich neuen Herausforderungen und Problemen zu stellen, deren sicheres Handling im Kurs Self-Reliant Diver nahegebracht wird.  Besonders vorteilhaft sind Solotauchkompetenzen für Tauchgangsführer, Tauchlehrer, Fotografen, Videofilmer, Wrack- und Höhlentaucher. Aber auch dem normalen Sporttaucher, der mit unbekannten Buddys taucht, geben die Solotauchkompetenzen Sicherheit.

Kursvoraussetzungen:

  • Mindestens Padi AOWD oder äquivalent
  • Mindestens 100 geloggte Tauchgänge
  • mind. Alter: 18 Jahre
  • Erfolgreicher Abschluss eines dive skills assessment (im Kurs enthalten)
    (Tarierung, Equipment handling, Vertrautheit mit den Instrumenten und Selbstrettungsfertigkeiten)

Inhalte:

  • Self -Rescue, Probleme selbst lösen
  • Self-Reliant Diving
  • Die Ausrüstung des Self-Reliant Divers
  • Tauchgangsplanung
  • Independent Management
  • Skills / Übungstauchgänge
  • Übungsaufgaben
  • 3 Prüfungstauchgänge

Preis: 249,- €

Spezielle Ausrüstungsteile zum Solotauchen (Alternative Luftversorgung, Redundanzcomputer, Oberflächenboje, Oberflächensignalmittel, Schreibtafel) werden gestellt und sind im Kurspm Preis enthalten.

Der bekannte Lorbeerbaum von Puerto Naos schlägt wieder aus!

Alte Lorbeerbäume zieren viele Plätze in Spanien und sind sowohl Blickfang wie auch Schattenspender.

Jeder der schon mal in Puerto Naos war, kennt den hiesigen Lorbeerbaum als imposanten Schattenspender auf dem Platz gegenüber der Tauchbasis. Auch Jimmy weiß ihn zu schätzen, verbringt er doch von allen am meisten Zeit darunter.baum April2011 300x225 <!  :de  >Der bekannte Lorbeerbaum von Puerto Naos schlägt wieder aus!<!  :  >

Im Mai 2011 wurde der Baum komplett geschnitten, da er einerseits voll Ungeziefer war und die inneren Äste trocken waren. Jimmy war seinen Schattenspender und Lebensraum los und mußte die ordinären Bänke der Promenade ersatzweise nutzen.

baum Mai2011 300x225 <!  :de  >Der bekannte Lorbeerbaum von Puerto Naos schlägt wieder aus!<!  :  >

Alle die dies miterlebten, konnten sich nicht vorstellen, dass der Baum wieder ausschlagen würde. Aber nach einiger Zeit als nackter Stamm sprießte das erste Grün. Und nun ist er auf dem besten Wege seine Ursprüngliche Größe schnell wieder zu erreichen und Jimmy hat seinen Stammplatz bereits wieder eingenommen.

baum aktuell 300x200 <!  :de  >Der bekannte Lorbeerbaum von Puerto Naos schlägt wieder aus!<!  :  >

Tauchpartner La Palma News © 2014 Frontier Theme