Tauchen auf La Palma

Dein CMAS & PADI Divecenter

Mietwagen

Mobilität auf La Palma

Um La Palma in seiner ganzen Schönheit zu entdecken und auch abseits der großen Straßen erkunden zu können, ist ein Mietwagen in jedem Fall empfehlenswert. Das Busnetz ist zwar gut ausgebaut und die Orte der Insel können gut erreicht werden.

Allerdings sind insbesondere die lohnenswerten Startplätze für Wanderungen meist nicht erreichbar. Im europäischen Vergleich sind die Mietwagenpreise sehr niedrig und lokale Autovermietungen günstiger als die globalen Großen.

Bei der Auswahl einer Autovermietung sollte man nicht nur auf den Preis achten, sondern auch auf die Versicherungsbedingeungen, Notfallnummer und telefonisch erreichbare deutschsprachige Ansprechpartner. Die Übergabe kann direkt am Flughafen erfolgen.

Häufig gibt es saisonale Aktionspreise, eine Anfrage bei uns lohnt sich immer. Gern beraten wir euch.

Tauchen und Motorrad fahren auf La Palma

Aufstieg zum höchsten Punkt der Insel- Roques de Los Muchachos 2424m.

Die Insel La Palma bietet für Motorradenthusiasten hervorragende Straßen mit vielen Kurven. Seit August 2015 kann man bei La Palma 24 in Todoque  Motorräder mieten.
Viele Taucher sind oft auch Motoradfahrer. Nicht nur unter Wasser ist La Palma ein Traum. Eine Inselrundfahrt über den höchsten Berg der Insel ist unbedingt zu empfehlen. Darüber hinaus gibt es viele ruhige Straßen, überwiegend  mit gutem Asphalt und einem kaum endenden Geschlängel.

Georg als passionierter Motorradfahrer hat 2018 in 6 Monaten mit seiner neuen BMW F800R über 5.000 km abgefahren.

Fazit: Ein Traum über die vielen kleinen kurvenreichen und ruhigen Straßen der Insel durch verschiedenste Vegetationszonen zu fahren.

 

 

Tauchen auf La Palma © 2017 Frontier Theme